Banner
Banner
Banner

Was eine Familie tun kann

Verantwortlichkeiten teilen

Als mein Vater einen Schlaganfall erlitt, passierte es uns allen, ich half meiner Mutter, und ich wurde "eingesperrt", um meinen Mann, unsere zwei Kinder und meinen Job als Rechtsanwaltsgehilfe zu versorgen!

-Gloria

Fragen, die wir selbst gestellt haben:

  • Wer kümmert sich um die persönliche Pflege? wann?
  • Wer wird die Medikamente im Auge behalten?
  • Rekordblutdruck, Blutzucker-Bericht sehr hohe Zahlen?
  • Wer wird den Haushalt führen? Geschäft; Mahlzeiten vorbereiten?
  • Zu Ärzten, Therapeuten fahren, Fragen stellen?
  • Wissen die Familie und Helfer Anzeichen eines Schlaganfalls und wie man mit einem Notfall umgeht?

Helfer finden

Aus Familien mit Schlaganfall:

  • Beginnen Sie damit, Freunde und Nachbarn zu fragen, die vielleicht jemanden kennen, den sie empfehlen würden. Beschreiben Sie benötigte Dienste, Stunden. Überprüfen Sie die Referenzen.
  • Pflegedienste, Kosten variieren. Student, Krankenschwestern, Physiotherapeuten können die Therapie fortsetzen. College-Arbeitsämter veröffentlichen Jobs.
  • Familien mieten dienstfreie Sanitäter. Pflegepersonal bietet Pflege und Zubereitung von Mahlzeiten.
  • Erfahren Sie mehr über Zentren des unabhängigen Lebens und ihre Dienstleistungen.


Einer unserer eigenen helfen

Als meine Tante Edith einen Schlaganfall hatte, rief ich die Familie an, um zu sehen, wie wir einem von uns helfen könnten. Der Therapeut überprüfte Edits Fähigkeit, sich zu bewegen, zu sprechen, emotional zu bewältigen und mit dem täglichen Leben umzugehen. Könnte Edith in ihrem Haus bleiben, nicht betreutes Wohnen? Wir haben gelernt, dass jemand immer bei ihr sein muss.

Fragen, die wir selbst gestellt haben

  • Gibt es genug Geld für die Menschen, die sich um Ediths tägliche Bedürfnisse kümmern, jetzt und in Zukunft?
  • Wie wird unsere Familie Verantwortung teilen?
  • Wenn Medicare die physikalische Therapie und Sprachtherapie beendet, wie wird das fortgesetzt?
  • Was ist nötig, um ihr Zuhause zugänglich zu machen und um Verletzungen vorzubeugen?


Partner mit Helfern

Persönliche Pflegekräfte arbeiten hart, und die Bezahlung ist ein Mindestlohn, egal was eine Home Agency dem Kunden berechnet. Lena Marche ist seit fünf Jahren Assistentin und teilt ihre Gedanken:

  • Behandeln Sie eine Hilfe so, wie Sie behandelt werden möchten. Eine Hilfe möchte wissen, dass sie geschätzt werden.
  • Seien Sie fair: Ein Adjutant wird angeheuert, um sich um eine Person zu kümmern, keine Mahlzeiten zubereiten, Wäsche waschen, Hausarbeiten für andere Familienmitglieder.
  • Ein Helfer darf keine Medikamente geben, sterile Verbände wechseln, Injektionen geben, Blut für Tests entnehmen. Nur eine lizenzierte Krankenschwester darf dies tun.


Planen Sie jeden Tag

Sandy, eine Besuchskrankenschwester in England, zeigt Marta, wie sie ihren Wochenplan erstellt. Extreme Müdigkeit ist eine Herausforderung für alle, die einen Schlaganfall erlitten haben. Wenn du lernst, deine Energie zu schonen, kannst du mehr tun.

Vorteile eines Plans

  • Es bringt Struktur zu jedem Tag.
  • Baut Vertrauen auf, um eine größere Unabhängigkeit zu erreichen.
  • Weniger Stress - erlaubt Zeit, sich nach Aktivitäten auszuruhen, pünktlich zu einem Termin zu sein, ohne sich übereilt zu fühlen.

Hilfe benötigt Toolkit